Lust auf ein sommerliches Gericht? Dann probiere diese Tofu Pita Taschen, gefüllt mit mariniertem Tofu, Weißkrautsalat, Tomaten, Feta und einem leckeren Joghurt Dressing.

Lust auf ein leckeres, leichtes Sommeressen? Dann fülle deine Pita-Taschen mit kross gebratenem Tofu, knackigem Weißkrautsalat und verfeinere alles mit frischem Joghurt Dressing... mhhmm einfach lecker!

Dank Rosemary's Kebab Mischung wird dein Tofu nie mehr langweilig schmecken, du wirst es lieben! Wie einfach du diese Pita-Taschen zaubern kannst verraten wir dir :) 

 

Zubereitungszeit: ~ 40 Min.   

Was du dafür brauchst (4 Portionen):

  • 400 g fester Naturtofu
  • 4 EL Olivenöl
  • 3 EL Rosemary's Kebab
  • 1/2 Bund glatte Petersilie
  • 2 Tomaten
  • 300 g Naturjoghurt
  • 2 EL Rosemary's Kräuterquark
  • Saft einer halben Zitrone
  • 4 Pita-Taschen
  • 250 g Weißkrautsalat
  • 50 g Feta

 

So geht's:

1. Tofu marinieren

Tupfe den Tofu mit Küchenpapier ab und schneide ihn in kleine Würfel. Mische Olivenöl und Rosemary's Kebab in einer großen Schüssel zusammen und gebe den Tofu hinzu. Lasse alles etwa 30 Min. marinieren.

2. Schnibbel-Time

Wasche die Tomaten und schneide sie in dünne Scheiben. Tupfe die gewaschene Petersilie ab und hacke sie.

3. Jetzt wird's heiß!

Den marinierten Tofu in einer großen Pfannen leicht kross anbraten. Zur Seite stellen und die Pita-Taschen ebenfalls in der Pfanne erwärmen, so lassen sich die Taschen leichter öffnen.

4. Pita-Taschen füllen

Bestreiche die Pita-Taschen mit dem Joghurt-Dressing. Gebe die angebratenen Tofuwürfel hinein, etwas Weißkrautsalat, Tomaten und toppe alles nochmal mit dem Dressing und zerkrümelten Feta.

 

Deine Rosemary ❤️

 

 

Schreibe einen Kommentar