Spaghetti Bolognese

An alle Pasta-Liebhaber und Küchenkünstler: Wir tauchen ein in die wunderbare Welt der Bolognese – eine herzhafte Soße, die Pasta zu einem kulinarischen Meisterwerk macht. Vergesst die langweiligen Fertigsaucen, denn mit diesem einfachen Rezept könnt ihr eure eigene Bolognese zaubern. Schnappt euch die Kochschürze und legt los!

Zubereitungszeit: ~ 60 Min

Was du brauchst:

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 g gemischtes Hackfleisch oder Veggie-Hack
  • 400 g Nudeln - z.B. Spaghetti oder Tagliatelle
  • 400 g passierte Tomaten 
  • Zwiebeln
  • 1 Möhre
  • 1 Stange Staudensellerie 
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Schuss Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1-2 EL Bolognese Gewürz (je nach Geschmack)
  • Salz und Pfeffer 

So geht’s:

1. Vorbereitung

Schneide die Möhre in feine Würfel. Entferne vom Staudensellerie das Grün, wasche ihn ab und schneide ihn ebenfalls in kleine Würfel. Nun noch die Zwiebel schälen und in feine Stückchen hacken. 

2. Ab in die Pfanne

Erhitze das Pflanzenöl in einem Topf und dünste Möhre, Sellerie und Zwiebel darin an. Nach einigen Minuten kannst du das Hackfleisch (ggf. Veggie-Hack) in den Topf dazugeben und auf mittlerer Stufe anbraten. Anschließend mit einer Prise Salz und Pfeffer abschmecken und 1-2 EL vom Bolognese Gewürz hinzugeben. Taste dich hier vorsichtig heran, bis du die gewünschte Würze erreicht hast. Sobald das Hack seine rosa Farbe verliert kannst du 1 EL Tomatenmark unterrühren. Achte drauf, dass das Hack nicht zu trocken wird. Lösche das Hack mit einem Schuss Rotwein ab und lasse alles kurz köcheln. 

3. Fast fertig

Gib nun noch die passierten Tomaten hinzu, verrühre die Zutaten gut miteinander und schmecke erneut mit dem Bolognese Gewürz ab. Lasse alles auf mittlerer Hitze für weitere 30 Minuten köcheln und rühre ab und zu um. Während die Soße köchelt, ist es an der Zeit die Nudeln zuzubereiten. Gib die Nudeln so in das Wasser, dass sie zeitgleich mit der Soße fertig sind. 

4. Anrichten

Serviere die Nudeln mit der Bolognese Soße und frisch geriebenem Parmesan.

Deine Rosemary ❤️

PS: Diese leckere Spaghetti Bolognese eignet sich perfekt als Hauptgang für ein 3-Gänge-Menü. Die passende Menükarte findest du hier

 

Schreibe einen Kommentar